INDIGO
Über uns

News


Unser Programm



Postkarten

Links

Termine

Partner
Handel

English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Partner / Der Beginn

Rundgang Der Beginn

Angefangen hatte alles 1995 mit einer spektakulären Landkaufaktion, verbunden mit bis heute erfolgreichen Wiederaufforstungsprojekten. Um zu verhindern, dass die bitterarme Landbevölkerung wertvollen Regenwald ihrem eigenen Überleben opfert, kaufte der Patuca e.V. einen Teil des bedrohten Gebietes. Als 1998 Hurrikan Mitch weite Teile des Landes verwüstete, wurde immer klarer: Das Problem musste neu überdacht werden. Der Ansatz war nun, den dort Lebenden Menschen eine Zukunft zu ermöglichen, um die des Regenwaldes zu sichern. Da Armut immer auch ein Bildungsproblem ist, baute der Patuca e.V. mit Hilfe der Menschen dort eine Schule mitten im Busch und treibt momentan ein weltweit bisher einmaliges Projekt voran: Die Versorgung der abgelegensten Familien mit Solarradios. Anders wäre ein Unterricht bei den unüberwindbaren Entfernungen nicht möglich.
Damit die Ernährungssituation der Menschen des Patuca Nationalparks verbessert wird, fördert der Verein äußerst erfolgreiche Leguan- und Schweinezucht Programme. Zusätzlich wird Saatgut bereitgestellt, das nach der Ernte wieder "zurückgezahlt" wird und so eine immer größere Zahl von Bauern versorgt.
Zusätzlich organisiert Patuca jährliche Ärzteexpeditionen und Impfungen. Mit Hilfe von Spenden wurde sogar eine medizinische Versorgungsstation mitten im Busch gebaut.

 

zurück vor


 

weiterführende Links
 

Titel

Websites
Patuca e.V.

 




top