INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / BANNA, RIM

BANNA, RIM



  Seit ihrer Kindheit widmet sich Rim Banna dem Gesang. Mit elf Jahren tritt die in Nazareth Geborene schon in eine professionelle Laufbahn ein, nimmt während ihrer Schulzeit an etlichen musikalischen Aktivitäten teil, engagiert sich bei politischen Feiern. Ihr Studium aber führt sie in die Ferne: An Moskaus Musikhochschule GNESINS spezialisiert sie sich ab 1985 auf modernen Gesang und Chorleitung. Dort lernt sie auch ihren zukünftigen Ehemann, den ukrainischen Gitarristen und Komponisten Leonid Alexeienko kennen. Nach sechs Jahren verlässt sie die Akademie nicht nur mit einem exzellenten Abschluss, sondern hat zu diesem Zeitpunkt auch schon zwei CDs aufzuweisen, die live während ihrer Konzerte mitgeschnitten wurden. Mit dem frischgebackenen Gatten kehrt sie zurück nach Palästina und zusammen entwerfen sie fortan eine neuartige Musik. Ihre Spezialität: die Vertonung palästinensischer Lyrik und eine einzigartige Metamorphose der Folklore ihres Volkes. Dazu bedient sie sich auch der Sprache einer internationalen Popmusik.




 
Veröffentlichungen
 

"Voice Of Resistance"
BANNA, RIM
(Kirkelig Kulturverksted)
Weltmusik
27.04.2018
Ein poetisch-experimentelles Konzeptalbum, das mit Bugge Wesseltoft und Checkpoint 303 entstand.

Voice Of Resistance

"Revelation Of Ecstasy & Rebellion"
BANNA, RIM
(Kirkelig Kulturverksted)
Weltmusik
28.06.2013
Die palästinensische Sängerin erweckt den revolutionären Geist alter Gedichte.

Revelation Of Ecstasy & Rebellion

"Seasons Of Violet"
BANNA, RIM
(Strange Ways)
Weltmusik Arabien
31.08.2007
Betörende Liebeslyrik von der palästinensischen Singer/Songwriterin

Seasons Of Violet

 



Samplerbeiträge/Zusammenarbeit
 

"Songs From A Stolen Spring"
VARIOUS
(Kirkelig Kulturverksted)
Vocal Jazz
05.12.2014
Die Hoffnung bleibt: arabisch-amerikanisches Projekt mit Liedern zum Arabischen Frühling.

Songs From A Stolen Spring

"A Time To Cry"
VARIOUS
(Kirkelig Kulturverksted)
Weltmusik
06.01.2012
Ein Konzert als (An-)Klage: vier palästinensische Stimmen gegen die Vertreibung.

A Time To Cry

 



nützliche Links zum Thema
 

war in einem Projekt von Produzent Erik Hillestad Duettpartnerin von
KARI BREMNES
Websites
RIM BANNA
RIM BANNA_2

 




top