INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / Labels / Schnitzel

Schnitzel 
 


  

c/o Indigo Pressestelle

Schlachthofstr. 36a
D-21079 Hamburg

Telefon: 040-752499-16
Fax: 040-752499-99

 
 



Lieferbare Veröffentlichungen
 
  

DEAN WEEN GROUP, THE

"The Deaner Album(Gatefold 180g 2LP + CD)"

Alternative Rock

 
   Vielseitiges Gitarrenrock-Album - ein Muss fĂĽr alle Ween-Fans!
 
  

HARFORD, CHRIS

"Looking Out For Number 6"

Classic Rock & Pop

 
   Unglaublich schönes Singer/Songwriter-Album, eingespielt mit Mickey Melchiondo von Ween.
 
  

HELLO=FIRE

"Hello=Fire"

Classic Rock & Pop

 
   Dean Fertita auf eigenen Wegen: Prominent eingespieltes Solo-DebĂĽt von 2009.
 
  

JACK ADAPTOR

"Jack Adaptor"

Pop international

 
   Vor allem fette Keyboardsounds! DebĂĽt des britischen Duos von 2004.
 
  

JACK ADAPTOR

"Road Rail River"

Pop international

 
   Bunter Trip, der an alte Tugenden anknĂĽpft, aber trotzdem neue Wege geht.
 
  

JACK ADAPTOR

"Who Can Shout Laudest"

Pop international

 
   Doppel-A-Seiten-Single von 2005 mit Up- und Downtempo-Nummer.
 
  

MOISTBOYZ

"1.0 (Fuck No)"

Classic Rock & Pop

 
   Wie "Hells Bells" auf Speed: Doppel-A-Seiten-Single der beiden Brachialrocker.
 
  

MOISTBOYZ

"Moistboyz 1 & 2"

Classic Rock & Pop

 
   Gonzo-Garage-Metal: Sampler mit den beiden Grand-Royal-Alben von 1992/96.
 
  

MOISTBOYZ

"Moistboyz 4"

Classic Rock & Pop

 
   Schnörkelloser, mit hörbarem SpaĂź geradeaus in die Magengrube gejagter Brachialrock.
 
  

MOONS, THE

"Body Snatchers"

Alternative Rock

 
   Vorgeschmack aufs dritte Album: Mit neuer Besetzung eingespielte 7’’ von 2014.
 
  

MOONS, THE

"Fables Of History"

Alternative Rock

 
   Vielseitige Londoner Mod-Band lässt den Sechzigerjahre-Pop wiederauferstehen.
 
  

MOONS, THE

"Jennifer (Sits Alone)/It's Too Late"

Alternative Rock

 
   Anteaser-7’’ fĂĽr das Sixties-Album "Fables Of History" von 2012.
 
  

MOONS, THE

"Mindwaves (180g)"

Alternative Rock

 
   Drittes Album der Londoner vereint die Sixties mit Glam Rock und Brit-Pop.
 
  

OLIVERI'S, NICK UNCONTROLLABLE

"Leave Me Alone (blaues Vinyl)"

Alternative Rock

 
   Blut, SchweiĂź und Stoner Rock: Zweites Soloalbum mit erlesener Gästeliste.
 
  

PEASANT

"Bound For Glory"

Alternative Rock

 
   Wunderbares, relativ reichhaltig instrumentiertes Folk-Pop-Kleinod von 2012.
 
  

PEASANT/JOHANNES, ALAIN

"I Do / So Hazy"

Alternative Rock

 
   Zwei zeitlose Folkrock-Songs: Split-Single von 2013 mit rotem Transparent-Vinyl.
 
  

RAGAZZI

"Sex & Money"

Electro

 
   Club-12’’ mit Remixen von DJ Phono, Vredus und DJ Howard Huang.
 
  

SPEEDWAY 69

"Spam Dance"

Classic Rock & Pop

 
   Ruhrpott-Vierer, der unaffektierten Rock’n’Roll mit einem schweinischen Drive spielt.
 
  

WAXWINGS

"Shadows Of"

Classic Rock & Pop

 
   Detroit-Vierer mit poppigem Retro-Rock-Album Ă  la Stones, Kinks und Byrds.
 
  

WEEN

"At The Cat's Cradle,1992"

Alternative Rock

 
   Ein vollständiges Konzert, nur Gene und Dean Ween mit der Drum Machine.
 
  

WEEN

"Chocolate & Cheese(Ltd. Gatefold 2LP + CD)"

Alternative Rock

 
   Auf dem Weg zur Kultband: Eine der wichtigsten Platten der Neunziger!
 
  

WEEN

"La cucaracha"

Alternative Rock

 
   Musikalische WundertĂĽte, letzter Teil: Das Abschiedswerk von 2007.
 
  

WEEN

"Live In Chicago"

Alternative Rock

 
   Eine Art "Best Of"-Zusammenstellung, mitgeschnitten im November 2003.
 
  

WEEN

"Pure Guava(180g, Pink Vinyl)"

Alternative Rock

 
   Das Major-DebĂĽt von 1992, inklusive MTV-Hit-Single.
 
  

WEEN

"Quebec(Superjewelcase)"

Alternative Rock

 
   Ohne Ween und Aber: Ein Studioalbum, keine Kompilation!
 
  

WEEN

"Shinola 1"

Alternative Rock

 
   Stilistische Achterbahnfahrt voller Raritäten und unveröffentlichtem Material.
 
  

WEEN

"The Friends EP"

Alternative Rock

 
   UrsprĂĽnglich gedacht als Appetizer fĂĽr das 2007er-Album "La Cucaracha".
 
  

WEEN

"The Pod"

Alternative Rock

 
   Surreales zweites Studioalbum von 1991 mit morbid-bizarren Songminiaturen.
 



top