INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Heart Of A Dog

Heart Of A Dog
 

Heart Of A Dog

Requiem und Liebeserklärung: Experimental-Doku über den verstorbenen Terrier Lolabelle.
Erst starb ihr geliebter Terrier Lolabelle, dann die Mutter und zuletzt mit Lou Reed ihr Lebensgefährte: Von 2011 bis 2013 musste Laurie Anderson zahlreiche Verluste verkraften. Fragen, die das Leben in solchen Situationen stellt - was ist Liebe? Was soll der Tod? Wohin geht die Reise? -, "beantwortete" die Musikerin, Performance-Künstlerin und Regisseurin mit einem filmischen Essay, das sowohl Experiment als auch Dokumentation ist: "Heart Of A Dog" gehorcht der Logik des freien Assoziierens. In dem 75-minütigen Film verwebt Anderson Kindheits- und Familienerinnerungen, Videotagebücher, handgezeichnete Animationen, 8-mm-Material, buddhistische Techniken, philosophische Gedanken zum Leben nach dem Tod sowie Beobachtungen zu den USA nach 9/11, zum Datensammeln und zur Überwachungskultur mit Referenzen an sie inspirierende Künstler, Schriftsteller, Musiker und Denker. Hört sich nach einem wilden Bilder-, Erinnerungs- und Reflexionsfeuerwerk an, und das ist es auch. Aber Anderson gelingt es gewitzt und mit poetischer Stimme aus dem Off, die vielen Fragmente in einen erzählerischen Fluss zusammenzuführen. Insofern ist es nur konsequent, dass "Heart Of A Dog" im amerikanischen Original mit deutschen Untertiteln erscheint.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Heart Of A Dog
Label: Good Movies/Arsenal

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 119678
EAN: 4015698004168
Preiscode: T
VÖ: 22.07.2016
 




top