INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / VARIOUS: Tierhorror Box

Tierhorror Box
 

Tierhorror Box

Blutrünstige Kreaturen und gnadenlose Bestien im Überlebenskampf mit dem Mensch.
Die mitleidslose Bestie ist ein beliebtes Sujet des Horrorfilms. Man denke zum Beispiel an den "Weißen Hai". Sechs weitere Filme, die in eine ähnliche Kerbe schlagen, finden sich in der "Tierhorror Box". Los geht’s mit dem "Killer Pavian" (2001), dem bei einem Tierversuch eine aggressionssteigernde Substanz verabreicht wurde. Als er fliehen kann, fällt er über einen Professor und dessen Studenten her, die sich nachts in der Universität aufhalten. In "König einer vergessenen Welt" (2005) muss ein voll besetztes Passagierflugzeug mitten im Amazonas-Gebiet notlanden. Es beginnt ein gnadenloser Überlebenskampf inmitten menschenfressender Spinnen, Flugsaurier, Skorpione, wilder Affen und Kannibalen. Tödliche Riesenspinnen spielen auch in "Spider War" eine zentrale Rolle. Nichts kann sie aufhalten, Menschen und Militär scheinen machtlos. Eine Gruppe junger Extremsportler ist in "Tasmanian Devils" (2013) auf der Flucht vor einer Kreatur, welche die Größe eines Bären und rasiermesserscharfe Klauen hat. Es gibt nur einen Fluchtweg: über die Bäume. Dem Film "Boggy Creek" (2010) hat man für den deutschen Markt den Untertitel "Das Bigfoot Massaker" verpasst. Noch Fragen? Ein riesiges, haariges Wesen, das in seinem Territorium keine Eindringlinge duldet, ist auch im letzten und sechsten Film der "Tierhorror Box" der Protagonist. Sein Name: "Yeti".


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: VARIOUS
Titel: Tierhorror Box
Label: Great Movies

Musikrichtungen:   

Horror-/Gruselfilm
2010-2019

Format:

2DVD 120488
EAN: 4015698004434
Preiscode: MA
VÖ: 29.01.2016
 




top