INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Der Perlmuttknopf

Der Perlmuttknopf
 

Der Perlmuttknopf

Der Schrecken der Schönheit: Teil 2 über die schmerzhafte Geschichte Chiles.
In "Der Perlmuttknopf" präsentiert Patricio Guzmán die Geschichte Chiles als eine Kulturgeschichte des Wassers und des Pazifischen Ozeans, der den größten Teil der Landesgrenze von Chile ausmacht: die chilenische Küste misst 4.300 Kilometer. Nach "Nostalgie des Lichts" von 2010 ist "Der Perlmuttknopf" der zweite Teil von Guzmáns Dokumentarfilm-Trilogie über die bewegte Vergangenheit des südamerikanischen Landes. Der Film erzählt von der indigenen Bevölkerung Patagoniens, die eine besonders enge Beziehung zum Wasser hatte, und spannt einen Bogen von ihrer Auslöschung und dem Verlust ihrer kulturellen Schätze zu den Toten der Militärdiktatur, die von Pinochets Regime im Meer versenkt wurden. Die Kontinuität der Gewalt in der Geschichte Chiles kontrastiert mit atemberaubenden Bildern der chilenischen Landschaft, während in philosophischen Off-Kommentaren grundsätzliche Fragen nach der menschlichen Natur und ihrer Bestimmung anklingen. Der Film erhielt insgesamt zehn Auszeichnungen sowie fünf Nominierungen; auf der Berlinale 2015 wurde "Der Perlmuttknopf" mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch ausgezeichnet.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Der Perlmuttknopf
Label: Good Movies/Realfiction

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 128888
EAN: 4015698006124
Preiscode: T
Extra: Bonus
VÖ: 24.06.2016
 




top