INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DEAD CAN DANCE: Spiritchaser

Spiritchaser
 

Spiritchaser

Afrokaribischer Schlusspunkt: Vinyl-Neuauflage des letzten DCD-Albums von 1996.
Bereits mit "Into The Labyrinth" begannen sich Brendan Perry und Lisa Gerrard 1993 vom Mittelalter und der Renaissance ab- und im Gegenzug fernen LĂ€ndern und Kulturen zuzuwenden: Mit Ethno-Elementen im GepĂ€ck verortete sich das Duo zwischen Orient und Okzident. Dieser Prozess fand auf dem 1996 erschienenen Album "Spiritchaser" einen weiteren atmosphĂ€rischen Höhepunkt. Der siebte Langspieler von Dead Can Dance verbeugt sich ganz offen vor afrokaribischer Musik. Auf den acht Songs dominieren rhythmische Strukturen, eingespielt von bis zu zehn Perkussion-Spielern. "Spiritchaser" wurde - wie auch schon andere Alben zuvor - im zum Studio umgebauten KirchengebĂ€ude (Quivvy Church) von Brendan Perry aufgenommen. Zwei Jahr spĂ€ter trennten sich die Wege von Gerrad und Perry aus ungenannten GrĂŒnden, Dead Can Dance löste sich auf - und hinterließ mit "Spiritchaser" ein letztes Meisterwerk.


 

Trackliste 2LP 140471
 

2LP 1

  1  

Nierika  

05:45

  2  

Song Of The Stars  

10:12

  3  

Indus  

09:23

  4  

Song Of The Dispossessed  

04:55

  5  

Dedicace Outo  

01:14

2LP 2

  1  

The Snake And The Moon  

06:11

  2  

Song Of The Nile  

08:00

  3  

Devorzhum  

06:13

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: DEAD CAN DANCE
Titel: Spiritchaser
Label: 4AD/Beggars Group

Musikrichtungen:   

New Wave
Ambient
1990-1999

Format:

2LP 140471
EAN: 652637363715
Preiscode: AD
VÖ: 17.03.2017
 




top