INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / TANGO FUEGO: Confesion

Confesion
 

Confesion

Die Beichte: Vier hoffnungslos Verlorene bekennen sich zu ihrer Liebe zum Tango.
Das Quartett Tango Fuego wurde 1992 gegründet und spielt seit 1994 in der Besetzung Detlef Strüwe (Piano, Komposition, Produktion), Sebastian Reimann (Violine, Konzertleitung), Sergio Fabian Carbone (Bandoneon) und Fritz Roppel (Kontrabass) unverändert zusammen. Tango Fuego ist Gewinner des deutschen Folk-Förderpreises und häufiger Gast auf dem internationalen Tango-Festival Zürich und dem Bandoneon-Festival Krefeld. Hinzu kommen Arbeiten mit Rolando Villazon und Auftritte in der Kölner und Münchener Philharmonie. Tango Fuego entfaltet mit einem tiefen, gereiften Verständnis für die Geschichte des Tangos einen für alle Zuhörer verständlichen und erlebbaren Sound, der von der Presse "als geschliffen und orchestral zupackend mit dem für den Tango notwendigen Quäntchen Dreck beschrieben" wird. Mit "Confesion" (dt. Beichte) versetzt das Ensemble sein Publikum in die gefliesten Hinterhöfe, Straßen und Bordelle Buenos Aires’ der 1930er-Jahre. Auf der CD kreiert die Gruppe ein mitreißendes Programm aus tanzbaren Tangos, die trotz ihres traditionellen Anstrichs Ausdruck moderner Kammermusik sind.


 

Trackliste CD 142902
 

CD 1

  1  

Los recuerdos(Por Peter Spans)  

07:13

  2  

Anhelo  

05:43

  3  

Milonga 112  

03:33

  4  

Liebesmelodie I  

04:33

  5  

Adios Nonino  

06:40

  6  

Don Leonardo(Por Bruno Leonhard Reimann)  

04:57

  7  

Obscuro  

03:15

  8  

Soledad  

08:17

  9  

Heavy Canyengue  

05:17

  10  

Oracion  

03:51

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: TANGO FUEGO
Titel: Confesion
Label: Westpark

Musikrichtungen:   

Tango
2010-2019

Format:

CD 142902
EAN: 4015698011234
Preiscode: E
VÖ: 25.08.2017
 




top