INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / CHESNUTT, CODY: My Love Divine Degree

My Love Divine Degree
 

My Love Divine Degree

Gut, dass er wieder da ist: Der Soul-Troubadour mit seinem dritten Meisterwerk.
Als The Roots einen seiner Songs unter dem Titel "The Seed (2.0)" neu aufnahmen und den US-amerikanischen Gitarristen und Soul-Sänger dafür ans Mikro baten, feierte Cody Chesnutt seinen kommerziellen Durchbruch. Dabei ist der Mann aus Atlanta bereits seit 1992 musikalisch aktiv. Wer es verpasst hat: Chesnutts Debüt "The Headphone Masterpiece" (2002), von dem auch das "The Seed"-Original stammte, ist mit einer Mischung aus Marvin Gaye, D’Angelo, Prince, Portishead, Al Green, Sly Stone, Modest Mouse und Common einerseits und Neo Soul, Funk, Rock, Blues und Hip-Hop andererseits ein Meisterwerk. Erstaunlicherweise zog sich Chesnutt nach seinem Erstling zehn Jahre ins Privatleben zurück und besann sich aufs Leben, bevor er 2012 das Album "Landing On A Hundred" herausbrachte, das ebenfalls von der Kritik gefeiert wurde und Chesnutt viel Aufmerksamkeit einbrachte. Zum Glück hat es bis zur Veröffentlichung des dritten Albums nur noch fünf Jahre gedauert - das lässt für die Zukunft hoffen, zumal "My Love Divine Degree" gespickt voll ist mit großartigen Songs. Produziert wurde das Werk von Anthony "The Twilight Tone" Khan, der auch schon für Kanye West, Common, John Legend und Pusha T. tätig war.


 


Fakten, Fakten
 
Interpret: CHESNUTT, CODY
Titel: My Love Divine Degree
Label: One Little Indian

Musikrichtungen:   

Contemporary R&B
Contemporary Soul
Hiphop
2010-2019

Format:

CD 146822
EAN: 5016958995577
Preiscode: D
VÖ: 02.06.2017

Format:

2LP 146821
EAN: 5016958995584
Preiscode: AD
Extra: + Downloadcode
VÖ: 02.06.2017
 




top