INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / CHESNUTT, CODY: Landing On A Hundred

Landing On A Hundred
 

Landing On A Hundred

Eine Reminiszenz an den Soul der 70er: Neuauflage des zweiten Albums von 2012.
Nachdem der 1968 in Atlanta geborene Cody Chesnutt 2002 zuerst sein vielgelobtes Debütalbum "The Headphone Masterpiece" veröffentlicht und im Jahr darauf mit dem Titel "The Seed (2.0)", einer Kollaboration mit der Hip-Hop-Formation The Roots, seinen kommerziellen Durchbruch gefeiert hatte, tat der Musiker etwas ziemlich Ungewöhnliches: er nahm Abschied von der Öffentlichkeit und Superstartum, um sich stattdessen privaten Dingen zu widmen, vorrangig der Familie, aber auch Hobbys wie der Fotografie und dem Gemüsegarten. Erst 2012 kehrte der vielseitige Autodidakt ins Rampenlicht zurück und legte mit "Landing On A Hundred" sein zweites Album vor. Es erschien, wie auch dessen Vorgänger, beim Londoner Indielabel One Little Indian. Akustisch hatte sich - erfreulicherweise! - nicht sonderlich viel geändert. Abgesehen davon, dass die Aufnahmen für "Landing On A Hundred" nicht mehr wie beim Debüt alleine im Schlafzimmer, sondern mit einer zehnköpfigen Band im Studio in Memphis stattfanden, und es daher zum einen weniger knisterte und zum anderen nun ein kompakter Bandsound dominierte, stand nach wie vor der Siebzigerjahre-Soul Pate. Garniert wurden die an Marvin Gaye, Al Green, Curtis Mayfield, Buddy Guy und Ike & Tina Turner gemahnenden Songs mit diversen Zutaten aus Funk, Blues und Rock.


 


Fakten, Fakten
 
Interpret: CHESNUTT, CODY
Titel: Landing On A Hundred
Label: One Little Indian

Musikrichtungen:   

Contemporary R&B
Contemporary Soul
Hiphop
2010-2019

Format:

CD 147002
EAN: 5016958154929
Preiscode: AY
VÖ: 02.06.2017

Format:

2LP 147001
EAN: 5016958155063
Preiscode: I
Extra: + Downloadcode
VÖ: 02.06.2017
 




top