INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / RIO MIRA: Marimba del Pacifico

Marimba del Pacifico
 

Marimba del Pacifico

Hommage und Showcase: Marimba-Supergroup präsentiert geschütztes Kulturerbe.
Der Rio Mira ist ein Fluss im westlichen Grenzgebiet von Ecuador und Kolumbien, der beim Kap Manglares in den Pazifischen Ozean mündet. Hier stellt der Fluss keine Grenze zwischen zwei Ländern, sondern die Verbindung einer kulturell, historisch und ökonomisch verwachsenen Region dar, genannt El Pacifico Sur. In dieser Gegend pflegen die Bewohner nicht nur beiderseits des Flusses denselben Lifestyle, sie haben auch die gleichen Wurzeln. Und die reichen zurück nach Afrika. Daher ist es auch kein Wunder, dass sich entlang den Flussufern kolumbianischer und ekuadorianischer Folk mit den Rhythmen des schwarzen Kontinents zu einem unwiderstehlich groovigen und ungemein tanzbaren Gebräu vermengte, bei dem die Marimba eine zentrale Rolle spielt. Aufgrund seiner Einzigartigkeit wurde der Sound 2015 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe deklariert. Einen vitalen Einstieg in diesen einzigartigen Klangkosmos bietet die CD "Marimba Del Pacifico". Auf dieser hält die Marimba-Supergroup Rio Mira, und damit ein loser Zusammenschluss etablierter kolumbianischer und ekuadorianischer Musiker, eine alte Tradition auf mitreißende Weise am Leben.


 

Trackliste CD 147052
 

CD 1

  1  

Adios Morena  

04:09

  2  

Agua  

03:49

  3  

Guarapo  

03:50

  4  

Nina Elena  

03:36

  5  

Roman Roman  

04:06

  6  

Aguacerito  

01:47

  7  

Patacore  

04:01

  8  

Torbellino  

02:58

  9  

Ronca canalete  

05:42

  10  

Andarele  

03:31

  11  

Esteban llorando  

03:30

  12  

Chikunguna  

00:23

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: RIO MIRA
Titel: Marimba del Pacifico
Label: Aya

Musikrichtungen:   

Weltmusik
Mittel-/ Südamerika
2010-2019

Format:

CD 147052
EAN: 5056032307865
Preiscode: AY
VÖ: 14.07.2017
 




top