INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DREAM SYNDICATE, THE: How Did I Find Myself Here

How Did I Find Myself Here
 

How Did I Find Myself Here

Sensationelles Comeback: Die Ur-VĂ€ter des Alternative Rock sind zurĂŒck!
The Dream Syndicate ist eine US-amerikanische Rockband aus Los Angeles um Frontmann Steve Wynn. Sie wurde 1981 gegrĂŒndet und gehörte einst zum Paisley Underground (The Bangles, The Rain Parade, The Three O'Clock). In den frĂŒhen Achtzigern, als die meisten Bands mit neuesten technologischen Errungenschaften experimentierte, besann sich das Dream Syndicate auf die gute, alte Gitarre und veröffentlichte 1982 mit "The Days Of Wine And Roses" ein Album, das stark von Velvet Underground, dem Garagenrock der spĂ€ten 60er sowie Punk beeinflusst war und auf Acts wie Nirvana oder die Black Crowes einen massiven Einfluss hatte. Bis zum Split 1988 tourte das Quartett mit GrĂ¶ĂŸen von R.E.M. bis U2. 2012 war die Phase der Soloprojekte vorĂŒber, man tat sich anlĂ€sslich eines WohltĂ€tigkeitskonzerts in Spanien wieder zusammen. Im Anschluss verfolgten die Vier das Prinzip der kleinen Schritte und spielten hier und da ein paar Gigs, entspannt und ohne Druck. Das Feedback des Publikums auf ihre Shows war jedoch so gewaltig, dass eine Albumaufnahme geradezu zwangslĂ€ufig wurde. So entstand ein Werk, das einen Bogen von "The Days Of Wine And Roses" ins Hier und Jetzt schlĂ€gt, und damit das Beste der Vergangenheit mit der Gegenwart vereint. In anderen Worten klingt "How Did I Find Myself Here?" so, als hĂ€tten sich Dream Syndicate nie getrennt.


 


Fakten, Fakten
 
Interpret: DREAM SYNDICATE, THE
Titel: How Did I Find Myself Here
Label: Anti

Musikrichtungen:   

Alternative Rock
2010-2019

Format:

CD 148802
EAN: 8714092753028
Preiscode: U
VÖ: 08.09.2017

Format:

LP 148801
EAN: 8714092753011
Preiscode: L
Extra: +Downloadcode
VÖ: 08.09.2017
 




top