INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / MO KOLOURS: Meroe EP

Meroe EP
 

Meroe EP

Der Curtis Mayfield von Mauritius mit limitierter 7’’ auf urbanen Fusion-Pfaden.
Der anglo-mauritische Produzent, Perkussionist und Sänger Joseph Deenmamode begeisterte in 2014 und 15 unter seinem Alias Mo Kolours mit zwei umwerfend facettenreichen, von der Kritik - und damit Namen wie Gilles Peterson, Lauren Laverne, Alex Nut und Al Dobson - höchst wohlwollend aufgenommenen Alben auf dem Label One-Handed Music. Mit der "Meroe EP" legt der in London lebende und arbeitende Künstler eine vier Songs fassende Single vor, die bei Tenderlonious’ Imprint 22a erscheint. Sie fusioniert Hip-Hop, Dub, Funk, House und diverse weltmusikalische Elemente zwischen westafrikanischen Tribal-Beats und vietnamesischem Folk zu einem urbanen, euphorischen und vor allem rhythmisch immer wieder überraschenden Gebräu, das von Deenmamodes Crooner-Stimme auf faszinierende Weise am Köcheln gehalten wird. Schnell zugreifen: Die 7’’, dessen Cover im Übrigen Mo Kolours selbst gestaltete, ist auf 500 Exemplare limitiert.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: MO KOLOURS
Titel: Meroe EP
Label: 22a

Musikrichtungen:   

Int. Hiphop/ Rap
Dub
Funk
House
2010-2019

Format:

SI 150347
EAN: 5052442011682
Preiscode: S
VÖ: 03.11.2017
 




top