INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / BIRTH CONTROL: Backdoor Possibilities/Figure Out The Weather

Backdoor Possibilities/Figure Out The Weather
 

Backdoor Possibilities/Figure Out The Weather

Original-Nachpressung von 1976 inklusive Bonus-LP mit drei unveröffentlichten Stücken.
Ihren größten Hit kennt jeder Krautrock-Fan: "Gamma Ray" von 1972. In diesem Jahr veröffentlichte die 1966 in Berlin gegründete Formation Birth Control ihr Album "Hoodoo Man", das für die Band den großen internationalen Durchbruch bedeutete und Headliner-Tourneen nach sich zog. Mit "Backdoor Possibilities" brachten Birth Control 1976 ihr sechstes, von Conny Plank produziertes Studioalbum heraus, standesgemäß beim damaligen Renommierlabel Brain. Es zeigt die Band auf dem Höhepunkt ihres kreativen Schaffens und bietet eine wilde, polyrhythmische Mixtur aus Rock, Jazz sowie klassischen und avantgardistischen Elementen, wie sie zu dieser Zeit auch von Faust oder Odysseus gepflegt wurde. Neben den beiden zentralen, mittlerweile leider verstorbenen Köpfen von Birth Control, Bernd Noske (Drums, Vocals) und Bruno Frenzel (Gitarre), war bei den Aufnahmen Zeus B. Held (Keyboard) beteiligt. Ihn hören wir auch bei den beiden Endlos-Improvisationen "Figure Out The Weather" und "Shake Those Crazy Nights", die auf der Bonus-LP enthalten sind. Sie stammen aus den 1976er-Sessions mit Conny Plank und werden vom 1982 in den Dierks Studios produzierten Stück "Rock It With A Long Bone" ergänzt. Alle drei Titel sind bislang unveröffentlicht.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: BIRTH CONTROL
Titel: Backdoor Possibilities/Figure Out The Weather
Label: Boutique

Musikrichtungen:   

Krautrock
Progressive Rock
1970-1979

Format:

2LP 151601
EAN: 708527170656
Preiscode: BZ
VÖ: 24.11.2017
 




top