INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / MARANDI, ARASH: Teheran Tabu

Teheran Tabu
 

Teheran Tabu

Der in Cannes gefeierte Animationsfilm zeigt die sexuelle Doppelmoral im Iran.
"Teheran Tabu" ist eine deutsch-österreichische Koproduktion aus dem Jahr 2017 von Ali Soozandeh. Der Animationsfilm wurde mit realen Schauspielern gedreht und mit Hilfe von Motion Capture und Rotoskopie verfremdet. Seine Premiere feierte "Teheran Tabu" im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele von Cannes 2017, wo er starke Zustimmung fand. Das Gesellschaftsdrama handelt von den drei selbstbewussten, starken Iranerinnen Pari, Sara und Donya sowie dem jungen Musiker Babak, deren Lebenswege sich in der iranischen Hauptstadt kreuzen. In Teherans widersprüchlicher, von Patriarchat und Doppelmoral geprägter Gesellschaft prallen tabuisierte Themen wie Sex, Korruption, Prostitution und Drogenmissbrauch auf strenge religiöse Gesetze und Werte. Die Frauen werden dabei zum Spielball religiös verbrämter Unterdrückung. Das Umgehen von Verboten wird zum Alltagssport, das Brechen von Tabus zur individuellen Selbstverwirklichung.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: MARANDI, ARASH
Titel: Teheran Tabu
Label: Good Movies/Camino

Musikrichtungen:   

Zeichentrickfilm
2010-2019

Format:

DVD 152298
EAN: 4015698014457
Preiscode: T
Extra: Bonus
VÖ: 18.05.2018
 




top