INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Das grüne Gold

Das grüne Gold
 

Das grüne Gold

Wichtiger, mutiger und gründlich recherchierter Dokumentarfilm über Landraub in Äthiopien.
Fruchtbares Ackerland gilt als das neue Gold. Das grüne Gold. Weltweit wächst die kommerzielle Nachfrage nach Anbauflächen für den Weltmarkt. Eine der lukrativsten Spielflächen ist Äthiopien. Die Regierung hofft auf riesige Exporteinnahmen, weshalb sie Millionen Hektar des begehrten Ackerlandes an milliardenschwere ausländische Investoren verpachtet. Mit Konsequenzen für die Bevölkerung: unzählige Dorfbewohner und Kleinbauern verlieren ihre Lebensgrundlage. Hinzu kommt, dass Institutionen wie die EU oder Weltbank an dieser Entwicklung mitschuldig sind. Mit ihren Entwicklungshilfegeldern spielen sie den Großunternehmen die Bälle zu. Wer sich dem "Landgrabbing" in den Weg stellt, riskiert sein Leben. Regisseur Joakim Demmer reiste für seine Doku immer wieder in die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba sowie nach Gambela. Die westlichste Region des Landes gehört zu jenen Gegenden Äthiopiens, in denen die Regierung die meisten Landflächen verpachtet. Demmer ist Schwede und studierte Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Er arbeitet auch heute noch teilweise in seiner Heimat. Daneben ist er als Regisseur und Kameramann auch von Berlin aus tätig. Sein Debütfilm "Tod in Gibraltar" (2003) brachte ihm eine Nominierung für den "First Steps Award" ein.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Das grüne Gold
Label: Good Movies/Neue Visionen

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 152618
EAN: 4015698014570
Preiscode: T
VÖ: 13.04.2018
 




top