INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / COIL: Time Machines(Remastered)

Time Machines(Remastered)
 

Time Machines(Remastered)

Vier Klangreisen zu halluzinogenen Verbindungen. Meditation in post-spiritueller Versuchsanordnung.
Vier Töne, um eine Reise durch die Zeit zu erleben. So beginnt der Trip zu einer der geheimnisvollsten Veröffentlichungen in der langen Geschichte von Coil. Jedes der vier Stücke von "Time Machines" ist nach der chemischen Verbindung einer halluzinogenen Substanz benannt. Das Album wurde konzipiert, um zu ermöglichen, was John Balance als eine Art "Fehltritt" in Zeit und Raum bezeichnet; die Möglichkeit für Künstler wie Publikum, sich im übertragenen Sinne in der Zeit aufzulösen, eine Art Gegenstück zu spiritueller Musik. Die drei Musiker verstehen dieses Werk als eine elektronische und von der Primitivität des Punks inspirierte Antwort auf die lange Tradition zeremonieller Musik und Stammeskonzepte verschiedener Religionen, denen es darum geht, zu meditieren und sich in der Musik zu verlieren. Das Projekt begann als Demo-Tape, das ausschließlich von Drew McDowall aufgenommen wurde, und formte sich voll und ganz aus, als er es Balance und Peter Christopherson vorstellte. Es entstanden vier Klanggebilde, die 1997 als First Takes aufgenommen und nur minimal nachproduziert wurden.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: COIL
Titel: Time Machines(Remastered)
Label: Dais

Musikrichtungen:   

Electro/ Ambient
Post Industrial
Minimal
1990-1999

Format:

CD 152822
EAN: 651402785103
Preiscode: I
Extra: Digipak / 6 Stickers
VÖ: 24.11.2017
 




top