INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / RIMBAUD, PENNY: What Passing Bells

What Passing Bells
 

What Passing Bells

Radikal humanistische Gedichte. Von der Barbarei des Krieges zur Kunst.
Der Mitbegründer der anarchistischen Punkband Crass, Aktivist, Schriftsteller und Philosoph Penny Rimbaud hat ein Album kreiert, in dem er zum 100. Todestag von Wilfred Owens dessen "War Poems" rezitiert. Indem er Owens Dichtung auf eine neue Weise präsentiert, versucht Rimbaud, den tiefen Humanismus dieser Texte einem Publikum nahezubringen, das sonst vielleicht nie von ihnen gehört hätte. Eine schwierige Aufgabe, die er aber gerne annehme, so Rimbaud. Aus Angst, dass der 100. Jahrestags des Ersten Weltkrieges zu einer Art von Hurra-Patriotismus führen könnte, dem er selbst als Kind ausgesetzt war, beschloss Rimbaud, die Kriegsgedichte so oft wie möglich zwischen 2014 und 2018 vorzutragen. Dazu bat er zwei große Jazzmusiker, die Cellistin Kate Shortt und den Pianisten Liam Noble, ihn zu begleiten. Das Trio gab seine erste Aufführung von "What Passing Bells" im Frühjahr 2014 im Vortex Jazz Club in Nord-London. Die Show war ein großer Erfolg, der zu weiteren Aufführungen führte, die sich alle aufgrund ihres improvisatorischen Ansatzes radikal unterschieden. Jetzt hat das Trio eine einzigartige Aufnahme davon erarbeitet.


 

Trackliste CD 153462
 

CD1

  1  

Introduction  
RIMBAUD,PENNY

00:38 anhören

  2  

Song Of Songs  
RIMBAUD,PENNY

02:21 anhören

  3  

The Send Off  
RIMBAUD,PENNY

02:04 anhören

  4  

The Roads Also(Section)  
RIMBAUD,PENNY

01:12 anhören

  5  

Prologue(Section)  
RIMBAUD,PENNY

00:53 anhören

  6  

Spring Offensive  
RIMBAUD,PENNY

05:13 anhören

  7  

Inspection  
RIMBAUD,PENNY

01:26 anhören

  8  

The Next War  
RIMBAUD,PENNY

01:36 anhören

  9  

The Sentry  
RIMBAUD,PENNY

03:37 anhören

  10  

Arms And The Boy  
RIMBAUD,PENNY

02:00 anhören

  11  

I Saw His Round Mouth's Crimson  
RIMBAUD,PENNY

01:11 anhören

  12  

Exposure  
RIMBAUD,PENNY

05:49 anhören

  13  

Cello Solo  
RIMBAUD,PENNY

01:05 anhören

  14  

Soldier's Dream  
RIMBAUD,PENNY

00:56 anhören

  15  

The Last Laugh  
RIMBAUD,PENNY

02:08 anhören

  16  

The Dead Beat  
RIMBAUD,PENNY

01:57 anhören

  17  

Mental Cases  
RIMBAUD,PENNY

03:53 anhören

  18  

The Chances  
RIMBAUD,PENNY

01:17 anhören

  19  

Cello Solo  
RIMBAUD,PENNY

02:06 anhören

  20  

Sonnet  
RIMBAUD,PENNY

02:11 anhören

  21  

Smile,Smile,Smile  
RIMBAUD,PENNY

02:24 anhören

  22  

Dulce et decorum est  
RIMBAUD,PENNY

03:06 anhören

  23  

Cello Interlude  
RIMBAUD,PENNY

01:07 anhören

  24  

Le christianisme  
RIMBAUD,PENNY

00:45 anhören

  25  

At A Cavalry Near The Ancre  
RIMBAUD,PENNY

01:12 anhören

  26  

Piano Solo  
RIMBAUD,PENNY

01:29 anhören

  27  

Apologia pro poemate meo  
RIMBAUD,PENNY

03:20 anhören

  28  

The Show  
RIMBAUD,PENNY

03:16 anhören

  29  

Futility  
RIMBAUD,PENNY

01:57 anhören

  30  

The Parable Of The Old Man And The Young  
RIMBAUD,PENNY

02:12 anhören

  31  

Anthem For The Doomed Youth  
RIMBAUD,PENNY

01:37 anhören

  32  

Duet Interlude  
RIMBAUD,PENNY

01:50 anhören

  33  

Strange Meeting  
RIMBAUD,PENNY

04:55 anhören

  34  

The End  
RIMBAUD,PENNY

02:21 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: RIMBAUD, PENNY
Titel: What Passing Bells
Label: One Little Indian

Musikrichtungen:   

Wort & Musik
2010-2019

Format:

CD 153462
EAN: 5016958995614
Preiscode: E
VÖ: 24.11.2017
 




top