INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / WOLLIN, PAUL: Toro

Toro
 

Toro

Zwei Grenzgänger am Abgrund: Drogensucht, Geldnot und Kriminalität.
Winter, sozialer Wohnungsbau im Nirgendwo Deutschlands. Toro (Paul Wollin) ist vor zehn Jahren aus Polen nach Deutschland gekommen. Hier hat er seine ganz persönliche Überlebensstrategie entwickelt: Um sich den Traum von einer Boxschule in der Heimat zu verwirklichen, verdient er sein Geld als Escort. In Hotelzimmern und gutbürgerlichen Einfamilienhäusern schläft er mit Frauen. Keine leichte Arbeit, doch sie wird gut bezahlt. Mitnehmen will er aus Deutschland nur Victor, um weit weg von Armut und Prostitution einen Neuanfang zu wagen. Sein bester Freund zieht derweil orientierungslos durch die Stricherszene und sucht seine Kundschaft unter älteren Männern. Seine Pläne mit Toro geraten hinter einem Schleier aus Drogen immer mehr in Vergessenheit. Und dann sind da noch diese drei jugendlichen Drogendealer, die Geldschulden bei ihm eintreiben wollen. In "Toro" prallen nicht nur Facetten der Verzweiflung aufeinander, auch die experimentelle Machart des Films hinterlässt ein beklemmendes Gefühl. Wen die schonungslos-brutalen Schwarz-Weiß-Bilder und trostlosen Settings nicht abschrecken, wird mit einer cineastischen Perle und einem sensationellen Schauspielerensemble belohnt.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: WOLLIN, PAUL
Titel: Toro
Label: Missing Films

Musikrichtungen:   

Drama
2010-2019

Format:

DVD 153938
EAN: 4015698015195
Preiscode: T
Extra: Bonus / Film "Camille"
VÖ: 26.01.2018
 




top