INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / SCHULZE, KLAUS: Virtual Outback(Bonus Edition)

Virtual Outback(Bonus Edition)
 

Virtual Outback(Bonus Edition)

Wiederveröffentlichung aus der vergriffenen 5CD-Sammlung "Contemporary Works II" von 2002.
Im Jahr 2002 veröffentlichte Klaus Schulze das zweite Set seiner Serie "Contemporary Works". Die streng limitierte und natürlich schon längst vergriffene Box enthielt fünf CDs, den Auftakt machte "Virtual Outback". Sie enthielt mit dem 65-minütigen Stück "The Theme: The Rhodes Elegy" nur einen Track. Der Titel ist eine Anspielung Schulzes auf das klassische E-Piano von Fender. Als Gäste wirkten Wolfgang Tiepold (Cello), Thomas Kargermann (Flöte, Violine, Vocals), Mickes (Gitarren), Tobias Becker (Oboe, Englisches Horn), Audrey Motaung (Vocals) und Julia Messenger (Vocals) mit. Die Aufnahmen fanden 2001 und zu Jahresbeginn 2002 in Hambühren statt. Anlässlich einer ersten Wiederveröffentlichung in 2008 wurde "Virtual Outback" um den Bonustrack "Chinese Ears" ergänzt. Diesen produzierte Schulze ursprünglich für die "China Millenium Show" in Peking. Allerdings weigerte sich die chinesische Regierung damals, das Stück anzunehmen, da Schulze einen alten chinesischen Mao-Song benutzt sowie ein folkloristisches Sample aus der Mongolei verwendet hatte. Die erneute Pressung von "Virtual Outback" kommt mit umfangreichem Booklet und Linernotes in die Läden.


 

Trackliste CD 154292
 

CD1

  1  

The Theme:The Rhodes Elegy  
SCHULZE,KLAUS

65:00 anhören

  2  

Chinese Ears  
SCHULZE,KLAUS

14:55 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: SCHULZE, KLAUS
Titel: Virtual Outback(Bonus Edition)
Label: MIG

Musikrichtungen:   

Electro/ Ambient
2000-2009

Format:

CD 154292
EAN: 885513020420
Preiscode: I
VÖ: 23.02.2018
 




top