INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / ZUMMO, PETER: Frame Loop

Frame Loop
 

Frame Loop

Experimenteller Minimalismus: Unveröffentlichtes Archivmaterial von 1984 mit Arthur Russell am Cello.
Der US-amerikanische, 1948 geborene Komponist und Musiker Peter Zummo spielt neben der Posaune eine ganze Reihe weiterer Blechblasinstrumente wie das Euphonium sowie elektronische Klangerzeuger. Er selbst beschreibt seinen Stil mit "minimalism plus a whole lot more". 2014 veröffentlichte er die experimentelle Neoklassik-LP "Lateral Pass". Sie enthielt den mit Preisen ausgezeichneten Soundtrack für die gleichnamige Modern-Dance-Choreografie von Trisha Brown. Bei der LP wirkten Guy Klucevsek (Akkordeon), Bill Ruyle (Marimba), Mustafa Ahmed (Congas) sowie Arthur Russell (Gesang, verstärktes Cello) mit. Letzterer verstarb bekanntlich 1992 in New York City. Mit anderen Worten: Bei dem "Lateral Pass"-Material handelt es sich um lange zuvor eingespielte Aufnahmen. Tatsächlich entstanden die vier Songs bereits 1984 im Rahmen der Sessions für die "Six Songs"-Suite. Warum die lange Vorgeschichte? Weil die fünf Tracks auf "Frame Loop" aus denselben Sessions stammen. Nach über drei Jahrzehnten im Archiv werden sie hiermit erstmals veröffentlicht. Die Stücke wurden jeweils live in einem Take in Form "spontaner Arrangements" aufgenommen.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: ZUMMO, PETER
Titel: Frame Loop
Label: Foom

Musikrichtungen:   

World-/ Ethno-Jazz
Worldbeat
2010-2019

Format:

LP 155721
EAN: 700191997966
Preiscode: AI
VÖ: 02.03.2018
 




top