INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / MACDONALD, KELLY: Die Lolita Hure

Die Lolita Hure
 

Die Lolita Hure

Erotikdrama mit Reminiszenzen an "Trainspotting" und "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". Soundtrack von PJ Harvey.
Die 15-jährige Stella führt in Abhängigkeit ihres Zuhälters ein trauriges Dasein als Prostituierte. Als ihre beste Freundin von einem Drogenhändler fast totgeprügelt wird, setzt sie dessen Auto in Brand und zieht mit ihrem besten Freund Eddie durch die Nacht. Doch Stella ahnt nicht, dass ihr Zuhälter bereits hinter ihr her ist. Das britische, 1997 von Coky Giedroyc in Szene gesetzte Erotikdrama erinnert nicht nur aufgrund der Hauptdarstellerin und Emmy-Preisträgerin Kelly Macdonald ("Harry Potter und die Heiligtümer des Todes") an "Trainspotting" (1995), wo sie die - ebenfalls 15-jährige - Diane spielte, sondern auch aufgrund des in die Neunziger transferierten, popkulturell aufgeladenen "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"-Touch. Passend dazu der Soundtrack von der Alternative-Ikone PJ Harvey. Paul Fischer bemerkte in "Urban Cinefiles": "Ein bemerkenswerter Film, der einem noch lange im Kopf herumspukt."


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: MACDONALD, KELLY
Titel: Die Lolita Hure
Label: Great Movies

Musikrichtungen:   

Thriller
Drama
1990-1999

Format:

DVD 156818
EAN: 4015698016048
Preiscode: AG
VÖ: 20.04.2018
 




top