INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / RUBY & THE MUDFLAPS: Breezy/Do The Boogie

Breezy/Do The Boogie
 

Breezy/Do The Boogie

Erste und remasterte Wiederveröffentlichung der extrem seltenen Soul- und Funk-Single von 1977.
Mel Canady war Mitglied der Münchener Gruppe Family Tree, der auch Donna Summer angehörte. Als sich die Gruppe 1973 auflöste, beschlossen Mel und seine Bandkollegin Lucy Neale ein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen: Ruby & The Mudflaps. Zunächst orientierte man sich am Sound von Chicago. Durch ihre extravaganten Liveshows und die geschickte Kombination von Soul und Funk mit Jazz und Rock erlangte die Truppe in ganz Süddeutschland größere Bekanntheit. 1977 veröffentlichten Ruby & The Mudflaps eine Single beim Label Jupiter Records. Die ursprüngliche A-Seite, "Do The Boogie", wurde von Georgio Moroders Sessionmusikern Keith Forsey und Mats Björklund komponiert, "The Breeze" auf der B-Seite von Mel Canady selbst. Die Platte floppte zwar, doch heute ist sie unter den DJs der Northern/Modern-Soulszene ein gefragtes Sammlerstück, das gut und gerne für mehrere hundert Euro gehandelt wird. Grund genug für Cree Records, die Single nachzupressen. Dafür wurden die beiden Stücke von den Originalbändern neu gemastert.


 

Trackliste SI 157837
 

SI1

  1  

Breezy  

00:00

  2  

Do The Boogie  

00:00

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: RUBY & THE MUDFLAPS
Titel: Breezy/Do The Boogie
Label: Cree

Musikrichtungen:   

Weltmusik
Funk
Soul
Weltmusik Afrika

Format:

SI 157837
EAN: 5397102005084
Preiscode: S
VÖ: 15.06.2018
 




top