INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / SOUL BASEMENT: Oneness

Oneness
 

Oneness

Trifft Jazz auf Soul, dann heißt das Ergebnis: Soul Basement. Der Geheimtipp für 2018.
Zwei Kosmopoliten, die ein gemeinsames Ziel vor Augen haben: der gebürtige Italiener Fabio Puglisi, Gründer von Soul Basement, und sein kongenialer Partner Jay Nemor aus Texas. Gemeinsam tragen sie ihre Botschaft von Frieden und Liebe in die Welt hinaus und begeistern ihr Publikum mit Musik, die in Gil-Scott Heron, Gregory Porter und Lou Rawls ihre Inspiration findet. Gewürzt wird ihr mächtiger Groove mit Soul der Siebzigerjahre, viel positiven Vibes und Elementen aus Blues, R’n’B, Lounge-Musik sowie Modern und Nu Jazz. Seine Abrundung findet das Ganze mit Sprechgesang, einem Saxophon und jener Energie, die Zuhörende von der ersten Sekunde an packt. Kurz: Soul Basement stehen für eine ebenso coole wie perfekte Melange aus Jazz und Soul. Es würde nicht verwundern, träten Soul Basement in die Fußstapfen von Gregory Porter. Das Artwork von "Oneness" besorgte Royce Williams, der unter anderem auch schon für Eminem tätig war.


 

Trackliste CD 158912
 

CD1

  1  

Better Days  

03:56

  2  

Love To The People  

03:05

  3  

S.O.U.L.  

04:27

  4  

Slowly  

05:29

  5  

Hang On In There  

04:46

  6  

To Truly Be Free  

03:56

  7  

Who Really Knows  

04:02

  8  

Count On Me  

04:16

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: SOUL BASEMENT
Titel: Oneness
Label: Moosicus

Musikrichtungen:   

Soul
Nu Jazz
2010-2019

Format:

CD 158912
EAN: 885513130723
Preiscode: T
VÖ: 25.05.2018
 




top