INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / BANNA, RIM: Voice Of Resistance

Voice Of Resistance
 

Voice Of Resistance

Ein poetisch-experimentelles Konzeptalbum, das mit Bugge Wesseltoft und Checkpoint 303 entstand.
Rim Banna war mit Sicherheit die populärste palästinensische Sängerin, Songschreiberin, Komponistin und Friedensaktivistin. Sie wurde am 8. Dezember 1966 in Nazareth geboren und verstarb im März 2018 an den Folgen einer Krebserkrankung. Banna debütierte 1985 mit "Jafra". "Voice Of Resistance" ist ihr 13. Soloalbum. Der Titel darf sowohl politisch als auch persönlich verstanden werden, denn seit 2009 Krebs bei der Sängerin diagnostiziert wurde, hatte sie mit gesundheitlichen Problemen und dem Verlust ihrer Stimme zu kämpfen. Bis zuletzt ging sie tapfer und lebensmutig gegen ihre Krankheit an, "Voice Of Resistance" wurde erst kurz vor ihrem Tod fertiggestellt. Bei der Albumproduktion spielte ihre Diagnose eine große konzeptionelle Rolle. Genauer gesagt: ihre medizinischen Daten. Die Bilder und Töne übersetzte das arabische Elektronik-Künstlerkollektiv Checkpoint 303 in Klänge und unterlegte das Ganze mit Beats. Rim Banna rezitiert dazu Texte, die auf ihre Erkrankung Bezug nehmen, einige wenige Parts singt sie auch. Abgerundet wird das Geschehen durch wuchtige Klavierimprovisationen des norwegischen Pianisten und Jazzmusikers Bugge Wesseltoft. So entstanden 15 trotzig-vitale Stücke, die trotz des ernsten Hintergrunds weder traurig noch melancholisch ausfallen.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: BANNA, RIM
Titel: Voice Of Resistance
Label: Kirkelig Kulturverksted

Musikrichtungen:   

Weltmusik
Electro/ Ambient
Weltmusik Arabien
Modern Jazz
2010-2019

Format:

CD 159032
EAN: 7041889644629
Preiscode: AY
VÖ: 27.04.2018
 




top