INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / BAD RELIGION: The Gray Race-Remastered

The Gray Race-Remastered
 

The Gray Race-Remastered

Remasterter Repress von 1996: Das neunte Studioalbum und das erste mit Neuzugang Brian Baker.
1994 wechselten Bad Religion zum Major Atlantic, da Brett Gurewitz und Jay Bentley durch ihre Labelarbeit mit Epitaph zeitlich sehr stark eingebunden waren. Eine Trennung von Band und Plattenfirma sollte für Entspannung sorgen, brachte aber zunächst einmal "nur" enormen finanziellen Erfolg: Das Atlantic-Debüt "Stranger Than Fiction" (1994) ist bis heute das kommerziell erfolgreichste Album von Bad Religion. Im Anschluss stieg Gurewitz aus, um sich ganz Epitaph zu widmen. Für ihn kam Brian Baker an Bord, einer der besten Gitarristen der Punkrock- und Hardcore-Szene. Im Herbst 1995 spielten Bad Religion in New York City mit "The Gray Race" ihr neuntes Studioalbum ein; es erschien im Februar 1996 bei Atlantic. Die Platte wurde erstmals seit der Debüt-LP "How Could Hell Be Any Worse?" tatsächlich gemeinsam aufgenommen, um nach Gurewitz' Abgang ein Gefühl der Einigkeit herzustellen. Den Hauptteil des Songwritings steuerte Greg Graffin bei. Produzent war Ric Ocasek, der auch schon für Weezer und Bad Brains gearbeitet hatte. Insbesondere die beiden ersten Singleauskoppelungen "A Walk" und "Punk Rock Song" wurden recht erfolgreich und die zugehörigen Videos im Musikfernsehen gespielt. Das Album selbst erreichte in den USA Platz 56 und in Deutschland Platz 11 der Charts. Die von Epitaph besorgte remasterte Neuauflage erscheint auf schwarzem Vinyl.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: BAD RELIGION
Titel: The Gray Race-Remastered
Label: Epitaph Europe

Musikrichtungen:   

Internat. Punk
2010-2019

Format:

LP 159781
EAN: 8714092699630
Preiscode: L
VÖ: 01.06.2018
 




top