INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / WILD & FREE: Ferns And Stuff

Ferns And Stuff
 

Ferns And Stuff

EP mit vier für Discotexas typischen Remixen zwischen Strandbar und Pooldisco.
Gegen Ende 2017 veröffentlichte das in Los Angeles seit 2015 tätige Produzentenduo Wild & Free sein Debütalbum "Shapes On Shapes". Das bezirzte die Hörerschaft mit geschmeidig poppigen, tropische angehauchten und wohlig temperierten Disco-Sounds. Grund genug, der zugehörigen Singleauskoppelung "Ferns And Stuff" ein paar gediegene Interpretationen angedeihen zu lassen und diese als 12" zu bündeln. Wie es sich gehört, stammen die vier Remixe aus dem Discotexas-Stall und von geschätzten Kollegen: dem New Yorker Produzenten Justin Strauss (LCD Soundsystem, Beyonce, La Roux, Goldfrapp) und Bryan Mette; Xinobi, der schon Hand an Produktionen von Sbtrkt, The Avener, John Grant, Toro y Moi, Nicolas Jaar, Agnes Obel, Kris Menace und Tensnake anlegte; Yuki Abe aus Tokio, welcher hier unter seinem Alias Boys Get Hurt tätig ist; und Moullinex und Mr. Mitsuhirato, die dem Titelstück einen amtlichen "Discotexas Club Mix" verpassen.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: WILD & FREE
Titel: Ferns And Stuff
Label: Discotexas

Musikrichtungen:   

Pop international
Indie Dance/Nu Disco
Electro
2010-2019

Format:

MS 159916
EAN: 4012957328201
Preiscode: AX
VÖ: 15.06.2018
 




top