INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / MAIKE ZAZIE: Fragmente

Fragmente
 

Fragmente

Musik als Sprache, Sprache als Musik: Unkonventionelle Klavierkompositionen, die Experimentalhörspielen ähneln.
Maike Zazie Matern, 1983 in der Nähe von Heidelberg geboren, ist Pianistin und Komponistin. 2012 schloss sie ihr literaturwissenschaftliches Studium in Berlin ab. In ihren musikalischen Arbeiten bewegt sich Matern im Grenzgebiet ihrer beiden Leidenschaften, der Literatur und der Musik. Inspiriert durch die Musik von Tori Amos, Björk, Múm, Amiina, Midaircondo und Arvo Pärt gebiert sie unkonventionelle Klavierkompositionen, die inhaltlich wie formal akustischer Literatur ähneln. Klang ist für sie eine Sprache, mit deren Hilfe sich Geschichten erzählen lassen. "Fragmente" ist nach dem Debüt "regen:tropfen" (2010) Materns zweites Album. Es enthält verträumte, fragile, melancholische und kindlich verspielte Kompositionen, die einem Tagtraum gleichen und im deutlichen Kontrast zum schnellen Rhythmus des großstädtischen Lebens der Wahlheimat Berlin stehen. Ursprünglich kam "Fragmente" schon vor anderthalb Jahren als Kassette in einer Auflage von 50 Exemplaren bei Floe Tapes auf den Markt. 7K! bringt das Werk im Frühsommer 2018 als CD noch einmal heraus. Beim selben Label ist für 2019 Materns dritter Langspieler angekündigt.


 

Trackliste CD 164562
 

CD1

  1  

Für T.  

06:36

  2  

Mädchen vom anderen Stern  

08:58

  3  

Jeden Tag  

06:00

  4  

Schweigen & tanzen  

03:48

  5  

Was dennoch fehlt  

05:30

  6  

Komm  

07:15

  7  

Von drei Katzen und der Eule  

07:01

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: MAIKE ZAZIE
Titel: Fragmente
Label: 7K!

Musikrichtungen:   

Pop international
Neoklassik
2010-2019

Format:

CD 164562
EAN: 730003870620
Preiscode: D
VÖ: 29.06.2018
 




top