INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / BOOTHMAN, MICHAEL & KYSOFUSION BAND: Can't Stop Dancing

Can't Stop Dancing
 

Can't Stop Dancing

Ein sommernächtliches Tanzvergnügen von 1985: Karibische Verschmelzung aus Disco, Pop und Calypso.
Michael Boothmans Karriere begann in den 1960er-Jahren auf Trinidad und Tobago. Sie war auf der Basis von afrikanischen Rhythmen, karibischen Musikrichtungen (insbesondere Calypso), Jazz, Pop, Funk und Latin durch das Interesse an Veränderungen und Experimenten geprägt. Gegen Ende der Siebziger drückten vermehrt Disco-Einflüsse Boothmans Veröffentlichungen einen Stempel auf. Anfang der Achtziger nannte er sein Disco-Projekt Michael Boothman Sound in Kysofusion Band um. Der Name Kysofusion gründet auf dem in Trinidad und Tobago populären Musikstil Kaiso, der seine Wurzeln in Westafrika hat und als ein Vorläufer von Calypso gilt. 1985 nahm Boothman in den Coral Studios die sanfte Tanznummer "Can't Stop Dancing" auf. Der atmosphärische Disco-Track mit Calypso-Einflüssen war im Radio und in den lokalen Clubs von Trinidad und Tobago eine große Nummer. Heute ist "Can't Stop Dancing" bei Plattensammlern sehr begehrt. Die in Absprache mit Boothman durchgeführte 12"-Nachpressung enthält neben der Originalversion einen speziellen Disco-Mix, der damals an die lokalen DJs vor Ort ging.


 

Trackliste MS 164816
 

MS1

  1  

Can't Stop Dancing(Original 12" Mix)  
BOOTHMAN,MICHAEL & KYSOFUSION BAND

00:00

  2  

Can't Stop Dancing(Original Disco Mix)  
BOOTHMAN,MICHAEL & KYSOFUSION BAND

00:00

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: BOOTHMAN, MICHAEL & KYSOFUSION BAND
Titel: Can't Stop Dancing
Label: Cree

Musikrichtungen:   

World-/ Ethno-Jazz

Format:

MS 164816
EAN: 5397102005138
Preiscode: Q
VÖ: 15.06.2018
 




top