INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / YOUNG MOUNTAIN: Lost Tree

Lost Tree
 

Lost Tree

Die Emotionen kochen hoch: Schwedische Nachwuchsband mit Konzeptalbum über "das gespaltene Ich".
Young Mountain ist eine noch junge schwedische Emo-Band aus Gotenburg. Deren Mitglieder stammen aus dem Dunstkreis einheimischer Hardcore-Gruppen wie Eldstad, Careless, Hold Hands und Domarringen. Was sie von diesen beibehielten, war die emotionale Wucht. Doch den aggressiven Part ersetzten sie durch atmosphärischen Ambient. So entstanden die EPs "Fragile", "We’re Drowning In Slowmotion" und "The Garden Of Biological Machines". Dazwischen bespielten die Schweden ganz Europa, tourten mit Raein und Pianos Become The Teeth und traten bei den Screamo-Festivals Miss The Stars Fest und Fluff Fest auf. Nach diversen Umbesetzungen hat sich mit Kami Kalantari (Vocals, Keyboards, Samples), Jesper J. Jungermark (Gitarre), Jakob Ekvall (Schlagzeug) und Joakim Martinsson (Gitarre) eine Stammformation gefunden. Diese spielte mit Hilfe des Bassisten John Jonsén, der die Gruppe schon wieder verlassen hat, das Debütalbum "Lost Tree" ein. Das Werk ist als Konzeptalbum rund um das Themenspektrum "Persönlichkeits- und Identitätsstörungen" angelegt und vereint fröhliche mit traurigen Sounds zu einem janusköpfigen Ganzen. Nach Aussagen der Musiker hatten die Aufnahmen einen therapeutischen Charakter. Musikalisch bedient sich "Lost Tree" bei Ambient, elektronischer Musik, Indie-Pop und Post-Metal.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: YOUNG MOUNTAIN
Titel: Lost Tree
Label: Through Love

Musikrichtungen:   

Post Hardcore
Hardcore Metal
Gothic Rock
2010-2019

Format:

LP 165271
EAN: 4015698020953
Preiscode: U
Extra: Gatefold
VÖ: 14.09.2018
 




top