INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / FRICK, PAUL: Second Yard Botanicals

Second Yard Botanicals
 

Second Yard Botanicals

Sonische Collagen zwischen Klassik und Hip-Hop: Solodebüt des Brandt-Brauer-Frick-Pianisten.
Paul Frick wurde 1979 in Berlin geboren. Ab 1991 nahm er privaten Kompositionsunterricht bei Il-Ryun Chung. Von 2000 bis 2006 studierte er Komposition bei Friedrich Goldmann an der Universität der Künste Berlin und blieb dort bis 2008 als Meisterschüler. Anschließend konzentrierte sich der Pianist, Produzent, DJ und Remixer auf die Arbeit mit seinem Techno-Projekt Brandt Brauer Frick. Dieses wuchs vom Trio zum zehnköpfigen Ensemble an und absolvierte Auftritte in über 50 Ländern, unter anderem beim Glastonbury, Coachella und Montreux Jazz Festival. 2016 schrieben Brandt Brauer Frick ihre erste Oper mit dem Titel "Gianni"; sie feierte ihre Premiere in der Deutschen Oper, Berlin. "Second Yard Botanicals" ist Fricks Solodebüt. Es collagiert auf nicht lineare Weise und großem Filtereinsatz durch Piano, Gitarre und Schlaginstrumente hervorgerufene Sounds mit einer Fülle - meist geloopter - Klangschnipsel aus Fricks gigantischem Samplearchiv. Bei diesen handelt es sich sowohl um Field Recordings, zum Beispiel Regen, als auch Aufnahmen, die bei früheren Projekten, Sessions oder Konzerten entstanden. Basis des Ganzen sind Fricks klassischer Kompositionshintergrund und dessen Hip-Hop-Prägung in jüngeren Jahren.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: FRICK, PAUL
Titel: Second Yard Botanicals
Label: Apollo

Musikrichtungen:   

Electro/ Ambient
Elektronica
Minimal
2010-2019

Format:

LP 166731
EAN: 5055274708720
Preiscode: BU
VÖ: 03.08.2018
 




top