INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / SCOTTISH NATIONAL JAZZ ORCHESTRA/WHEELER KENNY: Sweet Sister Sweet

Sweet Sister Sweet
 

Sweet Sister Sweet

Zum 20-jährigen Aufführungsjubiläum: Komplexer Soul Jazz ohne Melancholie oder Bitterkeit.
Tommy Smith gilt als einer der führenden Jazz-Tenorsaxofonisten Europas. Als Komponist, Bandleader, musikalischer Direktor und Lehrer war bzw. ist der 1967 geborene Schotte für viele renommierte Ensembles tätig, zum Beispiel das Scottish Ensemble, das Edinburgh Youth Orchestra, das BBC Symphony Orchestra oder das Scottish National Jazz Orchestra. Unter eigenem Namen nahm er schon über 20 Alben auf. 1995 beauftragte er die Orchester-Suite "Sweet Sister Sweet" beim kanadischen Jazz-Trompeter, Flügelhornisten und Komponisten Kenneth Vincent John "Kenny" Wheeler (1930-2014), mit dem er häufig zusammen auf Tour war. Wheeler ist der Nachwelt als eine der weltweit hintergründigsten und originellsten Jazzstimmen in Erinnerung geblieben. Für die Auftragsarbeit brauchte er damals zwei Jahre. Seine Premiere feierte die Komposition 1998. Sie zeichnet sich durch harmonische Kontraste, häufige Rhythmuswechsel und melodische Klarheit aus und wurde, wie die vorliegende Aufnahme, vom Scottish National Jazz Orchestra präsentiert. Als Soloinstrumentalistinnen hören wir Laura Judd (Trompete) und Irini Arabatzi (Gesang).


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: SCOTTISH NATIONAL JAZZ ORCHESTRA/WHEELER KENNY
Titel: Sweet Sister Sweet
Label: Spartacus

Musikrichtungen:   

Modern Jazz
2010-2019

Format:

CD 167412
EAN: 880992150637
Preiscode: AU
VÖ: 27.07.2018
 




top