INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / NAMES, THE: Swimming

Swimming
 

Swimming

Belgischer Coldwave-Klassiker von 1982 auf transparentem Vinyl, ergänzt um attraktive Bonus-Tracks.
Mit der um üppige Bonussongs ergänzten Nachpressung von "Swimming" können Wave-Fans noch einmal in den eisig-technoiden Sound eintauchen, der Anfang der Achtzigerjahre die Clubs und Hitparaden eroberte. Zwischen 1979 und 82 machte die belgische Band The Names bei Factory, Factory Benelux und Les Disques du Crepuscule durch eine Handvoll Kleinformate von sich reden, bevor sie im Juni 1982 mit ihrem Debütalbum "Swimming" einen Coldwave-Klassiker auf den Markt brachte, der bis heute nichts von seiner Faszination verloren hat. "Swimming" wurde in den Strawberry Studios in Manchester aufgenommen und von Martin Hannett produziert. "The Face" befand: "Intelligent and imaginative". "Mojo" urteilte: "'Swimming' retains a gorgeously shrouded, sepulchral mood". Und "Uncut" lobte: "Exhibits many of the fine qualities of early 80s avant-rock: icy brutalism, spectral reverb, tormented vocals, techno-tribal rumbles". Der von Factory Benelux besorgte Repress ist auf 300 Exemplare limitiert und erscheint als 2LP auf transparentem Vinyl. Als Bonus findet sich neben den Singles "Calcutta", "Nightshift", "Spectators Of Life" und "The Astronaut" auch eine John-Peel-Session aus dem Februar 1982. Es war die erste Session einer belgischen Gruppe beim britischen Popexperten.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: NAMES, THE
Titel: Swimming
Label: Factory Benelux

Musikrichtungen:   

Alternative Rock
Independent
1980-1989

Format:

2LP 168031
EAN: 708527303115
Preiscode: BW
Extra: Clear Vinyl / Bonustracks
VÖ: 17.08.2018
 




top