INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / WIMME: Cugu

Cugu
 

Cugu

Die Musik der Samen zwischen Tradition und modernen Variationen.
Wimme Saari wurde 1959 in Kelottijärvi im nordwestlichen finnischen Samiland geboren und gilt als moderner Yoiker. Der Yoik, die traditionelle Musik der Samen, ist eine archaische Form des unbegleiteten Sologesangs und bestimmten Musikformen der Ureinwohner Amerikas sehr ähnlich. Das Yoiken ist von den nördlichen über die mittleren Regionen Norwegens, Schwedens und Finnlands bis hin zur östlichen Spitze der Kola-Halbinsel in Russland verbreitet und wird mit unterschiedlichen musikalische Dialekten vorgetragen. Wimmes Yoik pendelt zwischen Tradition und modernen Variationen. Seine Stimmlage reicht vom lieblichen Falsett bis hin zum bedrohlichen Bariton. Tapani Rinne und Jari Kokkonen, die beiden Hauptmusiker der finnischen Techno-Jazz-Band Rinne Radio, und Matti Wallenius an den akustischen Saiteninstrumenten verleihen Wimmes Yoiks Form und Tiefe. Flirrende Synthesizerklänge, Streicher, Altsax, Keyboards und gesampelte Tiergeräusche erzeugen ein schauriges, spirituelles und atmosphärisches Klangbild.


 

Trackliste CD 895952
 

CD1

  1  

Eallima barut-Waves Of Life  

04:07 anhören

  2  

Silbabiedju-Silver Cave  

04:19 anhören

  3  

Cugu-Puppy  

03:42 anhören

  4  

Naggu-Argument  

03:34 anhören

  5  

Mii leat-We Are  

04:51 anhören

  6  

Texas  

03:48 anhören

  7  

Dierpmesbakti-The Rock Of The Thunder God  

04:40 anhören

  8  

Bambumiehta-Bamboo Honey  

04:17 anhören

  9  

Baksamat-Lips  

05:46 anhören

  10  

Suoldni-Dew  

02:04 anhören

  11  

Rehalas-Honest  

03:44 anhören

  12  

Agalas johtin-The Eternal Journey  

05:59 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: WIMME
Titel: Cugu
Label: Westpark

Musikrichtungen:   

Folklore Skandinavien
Trance
2000-2009

Format:

CD 895952
EAN: 4015698959529
Preiscode: MA
VÖ: 04.09.2000
 




top