INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / AURVAG, TROND FAUSA: Anderland

Anderland
 

Anderland

Aus einer gespenstisch netten Welt: surreale und bitterböse Satire aus Norwegen
Inmitten einer kargen Landschaft hĂ€lt ein Bus und spuckt seinen einzigen Passagier aus. Andreas (Trond Fausa AurvĂ„g) hat keine Ahnung, wie er dorthin gekommen ist, doch das braucht er auch nicht. Er wird in ein neues Leben gesteckt, erhĂ€lt Wohnung, einen Job, Kleidung und Nahrung. Die Umgebung ist schön, und die Arbeitskollegen sind nett. Andreas, der nun tĂ€glich Zahlen sinnlos in einen Computer eintippt, macht das Spiel mit und findet auch bald eine Freundin, Anne-Britt (Petronella Barker). Doch Andreas kommen Zweifel. Ist dies tatsĂ€chlich ein Leben, das er fĂŒhren will? Denn etwas lĂ€uft falsch, etwas fehlt: Er vermisst den Geschmack der Speisen, die Wirkung von Alkohol, es gibt keine Kinder und keine Emotionen. Und wohl auch keinen Ausweg aus dieser gespenstisch netten Welt.- Mit "Anderland" ("Den Brysomme Mannen") gelang Jens Lien eine surreale und ebenso nachtschwarze wie bitterböse Satire - in der Tradition von Filmen wie "Brazil" und "Delicatessen". "Anderland" gewann 2006 bei den Filmfestspielen in Cannes den ACID-Award.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: AURVAG, TROND FAUSA
Titel: Anderland
Label: Good Movies/Zorro

Musikrichtungen:   

Drama
Fantasy
2000-2009

Format:

DVD 912468
EAN: 4047179124683
Preiscode: MA
Extra: Bonus
VÖ: 09.05.2008
 




top