INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / FRIENDLY FIRES: Friendly Fires

Friendly Fires
 

Friendly Fires

Knackiger Indie-Pop mit fetten Beats und guten Grooves.
Die Friendly Fires schicken sich an, von Londons Speckgürtel aus die Welt zu erobern. Als 2007 ihre limitierte Debütsingle "Paris" erschien, war die englische Presse begeistert: NME und The Guardian kürten sie sogleich zur "Single Of The Week". Der groovende Sound der Friendly Fires - irgendwo zwischen Phoenix und Prince - beschreitet eindeutig neue Wege. Die Bandmitglieder sind allesamt große Elektronik- und Postrock-Fans. "White Diamonds" etwa ist eine musikalische Liebeserklärung an das Kölner Label Kompakt, der von Paul Epworth produzierte Track "Jump In The Pool" eine Hommage an My Bloody Valentine. Beim Melt-Festival 2008 erwiesen sich die drei als Brandmeister des Dancefloors, als sie zur Primetime die Bühne eroberten. "Das lodernde Disco-Punk-Feuer um Bands wie The Rapture und die DFA-Posse löschen die Friendly Fires am liebsten mit Benzin", prognostizierte das Programmheft zu Recht. Denn Friendly Fires blasen mit ihrer Wall of Sound Freund und Feind einfach weg.


 

Trackliste CD 917492
 

CD1

  1  

Jump In The Pool  

03:37

  2  

In The Hospital  

03:51

  3  

Paris  

03:55

  4  

White Diamonds  

04:12

  5  

Strobe  

03:05

  6  

On Board  

03:43

  7  

Lovesick  

03:54

  8  

Skeleton Boy  

03:33

  9  

Photobooth  

03:24

  10  

Ex Lover  

03:50

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: FRIENDLY FIRES
Titel: Friendly Fires
Label: XL/Beggars Group

Musikrichtungen:   

Alternative Rock
2000-2009

Format:

CD 917492
EAN: 634904038328
Preiscode: BR
VÖ: 05.09.2008
 




top