INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / MICACHU AND THE LONDON SINFONIETTA: Chopped & Screwed

Chopped & Screwed
 

Chopped & Screwed

Erste Klassikveröffentlichung auf dem Label Rough Trade.
Die Londoner Experimental-Pop-Band Micachu & The Shapes hat für ihr Album "Chopped & Srewed" mit der siebenköpfigen London Sinfonietta zusammengearbeitet, einem der weltweit führenden Kammerorchester für zeitgenössische Musik. Aufgenommen wurde "Chopped & Srewed" im Mai 2010 vor Publikum in der Londoner King’s Hall. Die Zusammenarbeit entstand, als das Kammerorchester Mica Levi alias Micachu anregte, eine Reihe von Stücken zu schreiben, die beide Gruppen in eine künstlerische Beziehung zueinander bringen sollten. Zusammen mit allen Beteiligten wurden Levis Ideen schließlich in gemeinsamen Workshops zum vorliegenden Werk ausgebaut - dem ersten Release klassischer Musik auf dem Label Rough Trade. Eine wichtige kompositorische Inspiration war das Chopping & Screwing, das in den 1990er-Jahren im amerikanischen Hip-Hop entwickelt wurde. Die Halbierung des Grundtempos, Auslassungen im Beat und das Einstreuen von Samples der Originalstücke sind die wesentlichen Merkmale dieser Remixtechnik.


 


Trackliste CD 956262
 

CD 1

  1  

State Of NY  

04:32 anhören

  2  

Unlucky  

03:23 anhören

  3  

Everything  

03:50 anhören

  4  

Average  

02:38 anhören

  5  

Freak  

02:30 anhören

  6  

Medicine  

04:08 anhören

  7  

Low Dogg  

02:57 anhören

  8  

Fall  

03:47 anhören

  9  

Nor So Sure  

05:19 anhören

 



Fakten, Fakten
 
Interpret: MICACHU AND THE LONDON SINFONIETTA
Titel: Chopped & Screwed
Label: Rough Trade/Beggars Group

Musikrichtungen:   

Alternative Rock
2010-2019

Format:

CD 956262
EAN: 883870061223
Preiscode: BR
VÖ: 08.04.2011

Format:

LP 956261
EAN: 883870061216
Preiscode: K
VÖ: 22.04.2011
 




top