INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Die Eroberung der inneren Freiheit

Die Eroberung der inneren Freiheit
 

Die Eroberung der inneren Freiheit

Philosophische Gespräche im Knast: Doku von Aleksandra Kumorek und Silvia Kaiser.
"Nur ein reflektiertes Leben ist es wert, gelebt zu werden", glaubte einst Sokrates. Im Jahr 2000 ließ sich die Haftanstalt Berlin-Tegel auf ein weltweit einmaliges Experiment ein: Schwerverbrecher betreiben Philosophie. Ein Jahr lang begleiten die Filmemacherinnen Aleksandra Kumorek und Silvia Kaiser Langzeitinhaftierte, die mithilfe von sogenannten sokratischen Gesprächen beginnen, sich selbst und ihr eigenes Wertesystem zu hinterfragen. Ein schwieriges Unterfangen, denn "Die Eroberung der inneren Freiheit" geschieht inmitten der gewalttätigen Atmosphäre des Gefängnisses - gegen innere und äußere Widerstände. "Die Asynchronizität von Bild und Ton, die ruhigen Portraitaufnahmen von den Inhaftierten und ihren Umgebungen im Knast (...) lösen den Täter leicht von seiner Tat ..." schrieb Schnitt.de. "Dadurch bekommt der Film selbst etwas von einer Reflexion - einem Nachdenken über Haftzeiten und Strafvollzug, über gesellschaftliche Maßstäbe und Moral und über den Wert von Wertvorstellungen."


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Die Eroberung der inneren Freiheit
Label: Good Movies/Realfiction

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 959108
EAN: 4047179591089
Preiscode: MA
Extra: Bonus
VÖ: 27.04.2012
 




top