INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / BOOMA ROCKERS, THE: Soul Food/Booma Woman

Soul Food/Booma Woman
 

Soul Food/Booma Woman

Zwischen London und Guayana: Reisssue zweier Songs von Terry Nelsons Hausband.
Die Booma Rockers waren die Londoner Hausband des jungen Labelmachers, Produzenten und Songwriters Terry Nelson alias Omar Farouk aus Guyana. Auf seinen Labels Halagala, Booma und Rude Boy erschienen in den späten 60er- und frühen 70er-Jahren circa 30 7-Inch-Singles. Die meisten waren Ska- oder Rocksteady-Nummern, doch einiges ging auch in andere Richtungen. "Soul Food" etwa ist eine superschwere Soul-Blues-Funk-Nummer, erschienen 1969 auf Rude Boy Records (mit dabei übrigens der ghanaische Saxofonist und Sänger Teddy Osei, der später mit Osibisa Erfolge feierte). "Booma Woman" wiederum wurde eher in einem Reggae-Funk-Stil aufgenommen. Beide Stücke werden im Einverständnis mit Nelsons Familien das erste Mal wieder veröffentlicht. Die Single ist weltweit auf 1000 Exemplare limitiert und erscheint mit einem MP3-Download-Code.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: BOOMA ROCKERS, THE
Titel: Soul Food/Booma Woman
Label: Soundway

Musikrichtungen:   

Worldbeat
Weltmusik Afrika
1960-1969
1970-1979

Format:

SI 965927
EAN: 5060091551343
Preiscode: H
VÖ: 23.03.2012
 




top