INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Kairo 678

Kairo 678
 

Kairo 678

Mohamed Diabs Spielfilm thematisiert das Thema der sexuellen Belästigung.
Ein Film auf der Höhe der Zeit zum Arabischen Frühling: In seinem Regiedebüt greift der Drehbuchautor Mohamed Diab das Thema der sexuellen Belästigung auf - ein Tabu im Land am Nil. Diab erzählt von drei Frauen aus unterschiedlichen sozialen Schichten, die sich nicht länger mit männlichen Übergriffen abfinden wollen. Fayza (Bushra Rozza) wird ständig in den überfüllten Bussen der Metropole begrapscht, Seba (Nelly Karim) wurde vor Jahren Opfer einer Massenvergewaltigung, und Nelly (Nahed El Sebaï) ist bei einem Überfall nur knapp ihren Peinigern entkommen. Ganz unterschiedlich reagieren die Frauen, die nicht mehr Opfer sein wollen - die eine zieht vor Gericht, die andere das Messer. - Mit viel Einfühlungsvermögen nähert sich Diab seinem heiklen Thema, erzählt von einer rücksichtslosen Männergesellschaft und von Frauen, die sich gegen traditionelle Rollenmuster zur Wehr setzen. "Kairo 678" sei "Krimi und Gesellschaftsanalyse zugleich", schrieb zeit.de.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Kairo 678
Label: Good Movies/Arsenal

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 967328
EAN: 4047179673280
Preiscode: MA
VÖ: 19.04.2013
 




top