INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / KOJO, NIKOLA: Parada

Parada
 

Parada

Grandiose Dialoge und Situationskomik: preisgekrönter Spielfilm von Srdan Dragojevic.
Der ehemalige Kriminelle Limun (Nikola Kojo) besitzt eine Sicherheitsfirma in Belgrad, ist Kriegsveteran und dazu höchst homophob. Seine Verlobte Pearl (Hristina Popovic) steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen, ihr Hochzeitsplaner ist der schwule Mirko (Goran Jevtivc). Frustriert von Limuns schwulenfeindlichen Beschimpfungen, will Mirko den Job schon schmeißen, als Pearl ihrem Verlobten ein Ultimatum stellt: Mirko muss bleiben, und sie spricht das Jawort nur dann, wenn Limuns Firma die von Mirko und seinem Freund organisierte Gay-Pride-Parade beschützt, die massiven Anfeindungen ausgesetzt ist. Widerstrebend willigt Limun ein und beginnt, gemeinsam mit dem schwulen Pärchen, für die Rechte von Homosexuellen zu kämpfen. - Politisch völlig inkorrekt und dabei rasend komisch stellt Srdan Dragojevics Komödie von 2011 Klischees und Stereotypen auf den Kopf. Grandiose Dialoge und ein sicheres Gespür für Situationskomik machen den Film zu einem einzigen großen Vergnügen. "Parada" war der Publikumshit auf der Berlinale 2012 und Gewinner des Panorama-Publikumspreises.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: KOJO, NIKOLA
Titel: Parada
Label: Good Movies/Neue Visionen

Musikrichtungen:   

Komödie
2010-2019

Format:

2DVD 972518
EAN: 4047179725187
Preiscode: MA
VÖ: 22.03.2013
 




top