INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Goldrausch-Die Geschichte der Treuhand

Goldrausch-Die Geschichte der Treuhand
 

Goldrausch-Die Geschichte der Treuhand

Alles, was ein guter Wirtschaftskrimi braucht: Wie die DDR verscherbelt wurde.
"Goldrausch" ist ein Film über die Treuhand und darüber, wie man aus der Geschichte lernen kann. Über 20 Jahre nach der Wiedervereinigung ist es Zeit, Fragen zu stellen. Was passiert, wenn die globalisierte Marktwirtschaft ungebremst auf ein sozialistisches Land trifft? Im Frühsommer 1990 wird die Treuhandanstalt gegründet, um die volkseigenen Betriebe der DDR zu privatisieren. In den folgenden vier Jahren werden rund 4000 dieser Betriebe geschlossen und etwa 2,5 Millionen Arbeitsplätze gehen verloren. Die Treuhand macht bis zu ihrer Schließung Ende 1994 Schulden in Höhe von 256 Milliarden D-Mark - rund 150 Millionen D-Mark jeden Tag. Zudem lässt sie sich um viele Milliarden betrügen. Die meisten Täter gingen straffrei aus - viele wurden nicht einmal angeklagt und der Skandal nie vollständig aufgeklärt. "Diese Geschichte hat alles, was ein guter Wirtschaftskrimi braucht", schrieb "Die Zeit". "Nur dass sie in der Realität spielte ..."


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Goldrausch-Die Geschichte der Treuhand
Label: Good Movies/Realfiction

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 982648
EAN: 4047179826488
Preiscode: MA
VÖ: 04.10.2013
 




top