INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Am Ende der Milchstraße

Am Ende der Milchstraße
 

Am Ende der Milchstraße

Zuhause in Meck-Pom: berührende Doku von Leopold Grün und Dirk Uhlig.
Ein kleines Dorf in den Weiten Mecklenburgs. Geprägt vom politischen Wandel der letzten Jahrzehnte lebt hier eine Gemeinschaft, die tut, was Menschen eben tun müssen: Sie gestaltet ihre Umwelt und lebt von einem Tag zum anderen. Die Menschen in der 50-Seelen-Kommune leben am Rand des Existenzminimums und sind auf die Natur und gegenseitige Hilfe angewiesen. Ihr Alltag ist geprägt von Arbeit, Erinnerungen und von Verlust. Und doch haben sich der kräftige Bauer Maxe, seine Freundin Cordula, die der Liebe wegen bei ihm auf dem Land lebt, der zugezogene Harry, der von weißen Nächten am Nordkap träumt, der Melker Oli, der bald heiraten wird, und die fünffache Mutter Gabi, deren Söhne arbeitssuchend heimgekehrt sind, eine wunderbare Gemeinschaft geschaffen: eine Idylle, der immer auch ein Abgrund eingeschrieben ist. Mit Neugier blicken die Regisseure Leopold Grün und Dirk Uhlig auf eine Lücke im System und erzählen von hier aus, was Gemeinschaft im Innersten zusammenhält - ein so präzises wie berührendes Zeitbild.


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Am Ende der Milchstraße
Label: Good Movies/Neue Visionen

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 984928
EAN: 4047179849289
Preiscode: MA
Extra: Bonus
VÖ: 30.05.2014
 




top