INDIGO
Über uns

News


Unser Programm
Musikrichtungen
Labels

Postkarten

Links

Termine

Partner


English


StartseiteKontaktSitemapHilfe
Suchen
       Startseite / Unser Programm / DOKUMENTATION: Revision

Revision
 

Revision

Mit Wildschweinen verwechselt: Philip Scheffners Film über den Tod zweier Flüchtlinge.
Im Sommer 1992 entdeckt ein Bauer zwei Leichen in einem Getreidefeld in Mecklenburg-Vorpommern. Ermittlungen ergeben, dass es sich bei den Toten um rumänische Staatsbürger handelt, die bei dem Versuch, die EU-Außengrenze zu überschreiten, von Jägern erschossen wurden. Diese geben an, die Menschen mit Wildschweinen verwechselt zu haben. Vier Jahre später beginnt der Prozess. Welcher der Jäger den tödlichen Schuss abgegeben hat, lässt sich nicht ermitteln. Das Urteil: Freispruch. Dpa meldet: "Aus Rumänien ist niemand zur Urteilsverkündung angereist." In den Akten stehen die Namen und Adressen von Grigore Velcu und Eudache Calderar. Ihre Familien wussten nicht, dass jemals ein Prozess stattgefunden hat. Mit "Revision" unterzieht Regisseur Philip Scheffner einen juristisch abgeschlossenen Kriminalfall einer filmischen Revision, die Orte, Personen und Erinnerungen miteinander verknüpft und ein fragiles Geflecht aus Versionen und Perspektiven einer "europäischen Geschichte" ergibt. "Spannend wie ein Thriller" (Spiegel online).


 

Fakten, Fakten
 
Interpret: DOKUMENTATION
Titel: Revision
Label: Good Movies/Realfiction

Musikrichtungen:   

Dokumentarfilm
2010-2019

Format:

DVD 990528
EAN: 4047179905282
Preiscode: MA
Extra: Bonus
VÖ: 20.06.2014
 




top